Neue alte Medikamente

Neue alte Medikamente

Ein Trick, der heute oft genutzt wird, ist alte Medikamente in neuem Kleid zu verkaufen. Das ist eine legale Methode und wird vor allem beim Ablaufen von Patenten benutzten. In der Regel nutzt man dazu eine folgenden Methoden:

  • bekannte Wirkstoffe in neuen Medikamente
  • kleine Veränderungen um das Patent zu verlängern
  • neue Verpackung bestehender Medikamente

Patenterweiterungen

Ein gern verwendeter Trick um ein Patent weniger angreifbar zu machen ist, es um die Herstellung zu erweitern. Ein Medikament hat heute nicht mehr nur ein Patent, sondern eine Vielzahl, und diese machen es nach Ablauf der Patentzeit den Konkurrenten schwierig, schnell genug einen Nachahmer auf den Markt zu bringen. Denn sie müssen nachweisen, dass sie nicht das Patent verletzt haben.

Profit aus bestehenden Medikamenten

Es gibt heute kaum noch große Entdeckungen im Bereich der Medikamente. Viagra war einer der letzten Bestseller. Deshalb versuchen Pharmafirmen verständlicherweise, aus den bestehenden Medikamenten so viel wie möglich herauszuholen. Eine Möglichkeit ist, das Medikament unwesentlich zu verändern, aber dann als neues Medikament auf den Markt zu bringen. Eine andere ist, zu versuchen, weitere Anwendungsbereiche zu finden. Viagra war eigentlich ein Herzmedikament, bevor seine potenzsteigernde Wirkung durch Zufall entdeckt wurde.